Zertifizierung / Fortbildungspunkte



Der 17. Kongress der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin wird als berufsbezogene Fortbildung von der Ärztekammer Hamburg als Fortbildungsveranstaltung für Ärzte/-innen mit insgesamt 18 Punkten (6 Punkte pro Tag) zertifiziert.

 

Die elektronische Zertifizierung erfolgt zweimal täglich und ist zu den folgenden Uhrzeiten an den Terminals in der Ebene-1 im Bereich Atrium möglich:

Mittwoch, 06. Dezember

11.30 – 14:30 Uhr

16:00 – 19:00 Uhr

Donnerstag, 07. Dezember

11:30 – 14:30 Uhr

16:00 – 19:30 Uhr

Freitag, 08. Dezember 

11:30 – 14:30 Uhr

16:00 – 19:00 Uhr

 

Hands-on Kurse
Beim Besuch eines Hands-on Kurses werden entsprechend mehr Punkte vergeben. Eine Tabelle der einzelnen Workshop-Zertifizierungen finden Sie hier:
Zertifizierung Hands-On Kurse

Auf Ihrem Teilnehmerausweis befindet sich ein Barcode, der zur Ermittlung der Fortbildungspunkte für Ärzte/-innen notwendig ist. Der Teilnehmerausweis ist während der gesamten Kongressdauer gut sichtbar für die Einlasskontrollen zu tragen.

Ärzte/-innen Bitte halten Sie für die elektronische Zertifizierung Ihre individuelle Fortbildungsnummer in Form Ihres Barcodeausweises oder Barcodeaufklebers (EFN) sowie Ihren Teilnehmerausweis an den Zertifizierungsterminals bereit. Falls eine Landesärztekammer nicht an den Elektronischen Informationsverteiler (EIV) angeschlossen ist, übermittelt der Arzt bzw. die Ärztin auf dem herkömmlichen Weg selbst (Vorlage der Teilnahmebescheinigung) die Fortbildungspunkte an die zuständige Landesärztekammer.

Zertifizierung beruflich Pflegender

Beruflich Pflegende erhalten die Punkte entsprechend den Öffnet externen Link in neuem FensterRichtlinien der Registrierung beruflich Pflegender (Identnummer 20091181):

  • Teilnahme an einem Tag: 6 Punkte
  • Teilnahme an zwei Tagen: 10 Punkte
  • Teilnahme an drei Tagen: 12 Punkte

Als Nachweis gelten:

  • Teilnahmebescheinigung
  • Programm
  • Eintrag in das Nachweisheft